LoginClose

Insert your emailadress and we will send you a new temporary password to you.

Register userClose



  • MEHR ERLEBEN – WENIGER ZAHLEN


    Preis 24 Stunden 48 Stunden 72 Stunden
    Erwachsene SEK 355 SEK 495 SEK 645
    Kinder SEK 235 SEK 335 SEK 435

    Gültigkeit

    Göteborg City Card ist für 24, 48 und 72 Stunden erhältlich; die Geltungsdauer beginnt mit dem Eintrag von Datum und Uhrzeit auf der Kartenrückseite. Die Kinderkarte gilt für Kinder unter 17 Jahren (nicht für Schulklassen und Jugendgruppen). Pro City Card für Erwachsene kann man maximal vier Kinderkarten kaufen. Die 24-Stunden-Karte berechtigt zu einem Eintritt pro Touristenattraktion und einem Eintritt in den Liseberg-Park, die 48- bis 72-Stunden-Karte berechtigt zu einem Eintritt pro Touristenattraktion und zwei Eintritten in den Liseberg-Park. Die Angebote gelten, soweit Platz vorhanden ist.


    Änderungen vorbehalten. Der Herausgeber haftet nicht für eventuelle Fehler, unvollständige Angaben u. dgl. Öffnungszeiten, Adressen und Haltestellen bitte kontrollieren.

    Die Touristenkarte Göteborg City Card ist perfekt für alle, die während ihres Aufenthalts in Göteborg möglichst viel erleben wollen.


    Viele der Attraktionen, Ausflugsziele und Museen besuchen Sie kostenlos. Hinzu kommen kostenloses Sightseeing, Parken und Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln, zu denen in Göteborg auch die Fähren zählen. Außerdem bekommen Sie Ermäßigungen in bestimmten Geschäften.


    Wo gibt es die City Card
    www.goteborg.com
    Göteborger Touristeninformation
    Hotels
    Jugendherbergen/Hostels
    Ausgewählte Pressbyrå-Kioske
    Campingplätze


    Top-10-Liste

    Unsere Top-10-Liste präsentiert die beliebtesten attraktionen, die in der Gothenburg City Card enthalten sind.


  • Liseberg

    Liseberg

    Ob 3 oder 83 Jahre alt – der Vergnügungspark Liseberg bietet für jedes Alter etwas. Im Sommer sind es die Fahrattraktionen, die die meisten Besucher anziehen. Und wer sich weder Atmosfear noch die Balder zutraut, hat viele andere Attraktionen zur Auswahl – vom Ponykarussell, dem Favoriten der Kleinsten, bis hin zum Klassiker Flumeride.

  • Universeum

    Universeum

    Hier kann man Haie beobachten, experimentieren, den Regenwald durchwandern und den Weltraum untersuchen – alles unter einem Dach. Ferner kann man Rochen streicheln, sein Geschick im Motorradfahren oder seine Reaktionsfähigkeit testen. Universeum ist ein Abenteuer, bei dem sich alles um faszinierendes Wissen.

  • Paddan

    Paddan

    Sie gehen mitten im Stadtkern an Bord und lassen den alten Wallgraben, die Kanäle aus dem 17. Jahrhundert und die Geschichte des Aufbaus und der Verteidigung Göteborgs vom Wasser aus auf sich wirken. Die geführten Rundfahrten führen unter zahlreichen, zum Teil sehr niedrigen Brücken hindurch; die niedrigste wird „Käsehobel“ genannt.

  • Stinsen

    Stinsen

    Die pittoresken Minizüge von Stinsen Sightseeing entführen Sie auf eine Zeitreise ins 18. Jahrhundert, als Göteborg eine befestigte Stadt war. Dabei gewinnen Sie interessante Einblicke in das Leben der damaligen Zeit. Die Stinsen-Stadtführer haben viele Geschichten zu erzählen, die sich „hinter den Fassaden“ der interessantesten Göteborger Gebäude und Straßen abspielen.

  • Maritiman

    Maritiman

    Hier bekommen Sie Einblicke in eine Welt von Schiffen, Wasser und Stahl. Am Packhuskai vertäut liegen 20 Schiffe aus dem späten 19. Jahrhundert bis zur Neuzeit. Besuchen Sie den Zerstörer Småland, das Feuerschiff Fladen oder das U-Boot Nordkaparen.

  • City Sightseeing

    City Sightseeing

    Die geführten Sightseeing-Busrundfahrten bringen Sie zu den sehenswertesten Plätzen der Stadt. Dies ist eine bequeme Art und Weise, so viel wie möglich von Göteborg zu sehen ‒ sowohl aus historischer als auch aus neuzeitlicher Perspektive. Der Stadtpark Slottsskogen, Järntorget, Linnégatan, die Masthugget-Kirche und die Fischhalle Feskekôrka gehören zu den Plätzen und Gebäuden, die Sie kennenlernen werden.

  • Röhsska museet

    Röhsska museet

    Im schwedischen Museum für Mode, Design und Kunsthandwerk dreht sich alles um Farbe, Form und Funktion. Hier hat man sich das ergeizige Ziel gesteckt, eine Mischung aus schwedischen und internationalen Werken zu zeigen, aus Kunsthandwerk und Industriedesign.

  • Nya Älvsborgs Fästning

    Nya Älvsborgs Fästning

    An der Mündung des Göta-Flusses, dort wo die Schären beginnen, liegt Schwedens vielleicht besterhaltene Festung. Im Krieg gegen Dänemärk, 1717-1719, wurde sie mehrmals angegriffen, konnte jedoch nicht eingenommen werden.

  • Göteborgs konstmuseum

    Göteborgs konstmuseum

    Das weltweit bedeutendste Museum für nordische Kunst birgt eine einmalige Sammlung mit Werken von Albert Edelfelt, Ernst Josephson, P.S. Krøyer, Carl Larsson, Bruno Liljefors, Edvard Munch, Anders Zorn, Rembrandt, Rubens, Monet und Picasso.

  • Göteborgs stadsmuseum

    Göteborgs stadsmuseum

    Lebendige Stadtgeschichte bietet das traditionsreiche Ostindiska Huset aus dem 18. Jahrhundert. Sie werden auch verstehen, warum Göteborg das schwedische Amsterdam genannt wird.